Thermokleidung


Thermokleidung und spezielle Winterkleidung für besonders kalte Tage. Spezielle wärmende Funktionsmaterialien bilden die Grundlage der Thermokleidung. Durch den Einsatz moderner Hightechmaterialien in der Thermokleidung wird erreicht, dass die eigene Körperwärme möglichst nicht durch die Kleidung entweicht. Um die Körperwärme optimal zu erhalten greift man aus Erfahrung auf das sogennante "Zwiebelprinzip" zurück, d. h. mehrere Lagen Kleidung. Am besten ist hier die Kombination aus eng anliegender Thermokleidung als Unterwäsche, sowie weiterer Lagen wärmender und windundurchlässiger Kleidung. Hierbei sollten möglichst atmungsaktive Materialien gewählt werden.

Produktauswahl an Thermokleidung: